Recent Posts

Tours et Chenonceau

Dass ich noch nicht so bewandert in der Reiseplanung bin zeigt sich daran, dass ich am Morgen in Nantes noch keine Unterkunft für die kommende Nacht hatte. So kurzfristig konnte und wollte ich nicht auf Couchsurfing Gastgeber warten und Hostels fand ich keine in Tours. Also buchte ich von Nantes aus nach dem Frühstück ein […]

Read More

Nantes et les Machines

Mit etwas Verspätung (ein paar Straßen waren von der Polizei abgesperrt worden) kam ich am Nachmittag mit meiner Mitfahrgelegenheit am Bahnhof von Nantes an. Meine Couchsurfing Gastgeberin wartete schon. Sie und ihr Mann wohnen direkt im Stadtzentrum, in dem Haus in dem Jules Verne geboren wurde. Auf dem kurzen Fußmarsch dorthin kamen wir an einer […]

Read More

Savoir vivre à La Rochelle

Traumhaft, wundervoll, atemberaubend, bezaubernd…was noch? Ah ja: La Rochelle! … Am nächsten Morgen bin ich extra eine halbe Stunde früher als nötig zum Bahnhof losgegangen um mich mit meiner Mitfahrgelegeneit von BlablaCar zu treffen. Leider fand ich keinen ausgewiesenen Parkplatz und hatte auch sonst keine Informationen über Ausweichmöglichkeiten für Autofahrer.

Read More

On commence à Bordeaux

Hier stand ich nun, mit klopfendem Herzen und völlig nassgeschwitzt, nicht mehr so sicher, ob ich das hier wirklich durchziehen wollte… … 3:16 Uhr und ich war mit einem Mal hellwach. Mein erster Gedanke: “Wie spät ist es?!” Ah, noch eine Viertelstunde bis mein Wecker klingelte. Um nicht noch einmal einzuschlafen sprang ich schnell aus […]

Read More

Les Préparatifs

Die letzten Wochen waren sehr anstrengend. Umso mehr freue ich mich, dass ich nun alles gut über- und vor allem bestanden habe und die viele Arbeit sich bezahlt gemacht hat. Denn jetzt kann ich meine gesamte Energie für die letzten Vorbereitungen für meine Frankreichreise verwenden. Aus allen Ecken der Wohnung werden die letzten Kleinigkeiten zusammen […]

Read More